top of page

Ferienjob: Das verdienen Schüler und Studenten


Ferien und kein Urlaub geplant? Lieber etwas Geld verdienen? Die Sommerferien sind für Schüler und Studenten nicht nur eine gute Gelegenheit das eigene Konto etwas aufzufüllen, sondern bietet auch die Gelegenheit in den Berufsalltag hineinzuschnuppern. Selten gab es viele Jobangebote und die Verdienstmöglichkeiten sind auch nicht schlecht.

Schüler im Alter von 15 bis 17 Jahren haben bei einem Vollzeit-m Ferienjob Anspruch auf mindestens 1504,94 Euro für einen ganzen Monat. Studenten im Alter von 17 bis 18 Jahren können sich über mindestens 1605,27 Euro freuen. Und wer bereits als Erwachsener gilt und ein Alter zwischen 18 und 27 Jahren hat, macht beim Lohn einen ordentlichen Sprung nach oben. 2006,59 Euro im Monat sind dann drin.

Von einem Erwachsenen wird beim Ferienjob auch etwas mehr abverlangt.

Doch aufgepasst beim Stundenlohn. Wer nicht Vollzeit, sondern auf Stundenbasis arbeitet, darf nicht mehr als 16 Euro pro Stunde verdienen. Sonst greift einem der Finanzminister in die Tasche und das sauer verdiente Geld ist futsch! Zumindest ein Teil davon.


Außerdem gilt: Mehr als zwei Monate oder 346 Stunden pro Kalenderjahr sind als Ferienjob nicht drin. Auch ein Anspruch auf Jahresurlaub, der auf den Ferienjob umgelegt wird, gibt es nicht. Freistellungstage und Krankheitstage werden nicht vergütet.


An Sonntagen oder Feiertagen zu arbeiten ist grundsätzlich erlaubt. Nur: Minderjährige sollten jeden zweiten Sonntag arbeitsfrei haben. Das gilt natürlich nicht für einen Ferienjob im Hotel- und Gaststättengewerbe!

Comments


bottom of page